Schlagwort-Archive: selbst haus bauen

Ein Haus selber bauen und die Außenwand


Wenn man ein Haus selber bauen möchte, werden wir früher oder später mit der Stärke (also Dicke) der Außenwände des Hauses konfrontiert. Meiner bescheidenen Meinung nach, sollten bei den heutigen Energiepreisen, Einschalige Wände ab 36,5 cm Stärke oder zweischaligen Konstruktionen der Vorzug gegeben werden. Wenn Sie ein Haus selber bauen wollen, wird Ihre Entscheidung automatisch auf die Errichtung einer Einschaligen Konstruktion fallen.

Für manchen Bauherren wird der Begriff „einschaliges Mauerwerk“ etwas irreführend sein, denn mit „etwas einschalen“ hat es nichts zu tun. Vielmehr wird bei diesem Fachwort der Aufbau der Außenwand beschrieben. Ein Einschaliges Mauerwerk wird, wenn man ein Haus selber bauen möchte, die einfachste Art sein das Haus zu erstellen. Der Wandaufbau ist relativ einfach: Auf das tragende Mauerwerk der Außenwände (die natürlich frostbeständig sein müssen) werden innen und Außen Putz aufgetragen, Fertig.

Mit den neuen Energiesparverordnungen heutzutage, müssen einschalige Außenwände aber sehr breit ausgeführt werden, was beim Haus selber bauen die Kosten und die Platzverhältnisse heutzutage selten zulassen. Aus diesem Grund werden die Außenwände als sogenannte „Wärmedämmverbundsysteme“ ausgeführt. Hierbei wird auf das Mauerwerk der Außenwand eine Wärmedämmung aufgebracht. Dies reduziert die benötigte Wanddicke und ist für Haus selbstbauer immer noch ausführbar. Hiebei sind noch mehr Variationsmöglichkeiten für den Wandaufbau möglich, aber diese zwei Grundformen bilden das einschalige Mauerwerk.

Ein zweischaliges Mauerwerk sollten Haus selbstbauer lieber ganz den Fachleuten überlassen. Die Konstruktion besteht im Wesentlichen aus einem :

  1. Außenmauerwerk
  2. einer Luftschicht
  3. einer Dämmschicht

und einem Innenmauerwerk. Wie man sich bereits hier vorstellen kann ist der Aufbau und die Ausführung der Konstruktion nicht besonders einfach. Wenn Sie ein Haus selber bauen möchten, ist diese Wandkonstruktion nicht zu empfehlen.

Selber ein Haus bauen mit Eigenleistung


Wer selber ein Haus bauen möchte mit Einbindung seiner Eigenleistung, sollte sich vorher genau überlegen, welche Eigenleistungen er sich beim Haus bauen zutraut. Bei der Erstellung eines massiven Rohbaues können Bauherren viel Geld sparen allerdings sollten Sie nicht unter Zeitdruck stehen. Bei Rohbauarbeiten sollten Sie komplizierte Statische Bauteile in jedem Fall Fachleuten überlassen. Diese verfügen über das notwendige Fachwissen beim Hausbau und übernehmen die Gewährleistung für die erstellten Bauteile. Andere Gewerke, wenn Sie ein Haus bauen möchten, sollten Sie ganz in die Hände von Fachleuten legen. Ich denke hierbei an Elektro- und Sanitärinstalationen. Wenn Sie sich für weiterführende Informationen im Bereich der Eigenleistung beim massiven Haus bauen interessiert, sollte die Seite www.haus-selbstgebaut.de besuchen. Für Tipps um die Eigenleistung beim Hausbau ist die Seite www.hausbau-eigenleistung.de bestimmt für Sie auch interessant.